Montag, 30. Juli 2007

Ausgetrocknet

Havanna, Kuba
Bei längerer Betrachtung des Bildes scheint die Farbe auszutrocknen oder nach unten abzufließen. Sie versickert in die Abgüsse, solange, bis alle Häuserfassaden grau sind.

Gegensätzlichkeiten

Havanna, Kuba
Die Hauptstadt Kubas zeigt viele Gegensätzlichkeiten. Zwischen dem grauen und tristen Antlitz findet man immer wieder wunderschöne Farbkleckse.

Die weinende Stadt

Havanna, Kuba
Das Salz hat Havanna ausgewaschen. Man möchte die Stadt kitten und anstreichen. Und doch hat das Graue und Zerfallene etwas Schönes und Wohliges.

El Patio

Havanna, Kuba
El Patio bedeutet im Spanischen "Innenhof". Die besondere Dynamik des Bildes ensteht durch die sich durchkreuzenden Linien und gegensätzlichen Formen.

Schön trostlos

Havanna, Kuba
Das farblose Buschwerk eines Innenhofs in Havanna ergänzt die alte, graue Fassade und erzeugt eine melancholische Stimmung.

Spannende Stille

Havanna, Kuba
Havanna bietet traumhafte Innenhöfe, Orte der Stille und Ruhe inmitten des hektischen Treibens der Großstadt. Gehe auf Entdeckungsreise!

Lebende Wand

Havanna, Kuba
Diese Kachelwand in Havanna fand ich so schön, dass ich sie zum Titelcover meines Havanna-Fotobuchs gemacht habe.

Wunderschönes Grau

Paseo del Prado, Havanna, Kuba
Schmiedeeiserne Laterne von 1834. Der Mensch kennt unendlich viele Farben und doch ist das einfache Grau am Schönsten. Die graue Ästhetik der Stadt reduziert die Schönheit der Architektur auf das Wesentliche und öffnet den Geist für die Seele Kubas.

Abend(b)rot

Malecón, Havanna, Kuba
Die 7 Kilometer lange Uferstraße führt an die historischen Stadtteile Havannas vorbei. Der Malecón ist für viele Bewohner ein religiöser Ort. Beliebter Zeitvertreib sind neben dem Angeln, Bummeln, Entspannen, Musizieren oder Firten.

Ich bleibe hier!

Havanna, Kuba
Auf dem Plaza Vieja fällt ein Haus besonders auf. Inmitten restaurierter Fassaden sitzt diese alte Frau in einem Haus, welches zusammen zu fallen droht und beobachtet das rege Treiben.

Schulbeginn

Havanna, Kuba
Schulkinder einer kubanischen Grundschule warten auf Einlass

Sonntag, 29. Juli 2007

Mein großer Bruder

Havanna, Kuba

Blitzblank!


Havanna, Kuba
Samstags sollte man in Havanna nicht unbekümmert unter Balkonen spazieren. Dann kann es nämlich sein, dass man einen Eimer Wasser auf den Kopf bekommt. An diesem Tag ist es erlaubt, den Balkon gründlich zu reinigen. Das schmutzige Wasser tropf dann unerwartet in Massen aus den oberen Etagen...

Verträumt

Valle de Vinales, Kuba

Spaziergang

Trinidad, Kuba
Auf Kuba gehen die Menschen nicht mit Hunden "Gassi" (denn die laufen frei herum), sondern mit ihren anderen Haustieren.

Orlando und Leonidis

Trinidad, Kuba

Felipe

Sierra del Escambray, Kuba
Auf der Fahrt mit einem alten Zug durch die Sierra del Escambray traf ich diesen Jungen. Verschiedene Touristen werfen den Kindern Süßigkeiten aus dem fahrenden Zug vor die Füße. Felipe hat diesmal nichts abbekommen.

Adriana, die Wahrsagerin

Wahrsagerin auf dem Plaza del la Catedral, Havanna, Kuba

Sanchez, der Fotograf

Fotograf in Havanna, Kuba
Die Kamera von Sanchez steht in Kontrast zu seinem Shirt. Auf seinem Hemd, welches er von Touristen geschenkt bekommen hat, ist ein BP-Logo zu sehen. Diese Szene verkörpert den Gegensatz der kapitalistischen Welt zum sozialistischen Kuba.

Dienstag, 24. Juli 2007

Erzähl mir von Kuba

Havanna, Kuba

In Havanna reden die Leute noch miteinander. Sie kommunizieren nicht über Telefon oder E-Mail, sondern sie treffen sich persönlich.

Let´s drive!

Chevrolet, Havanna, Kuba

Diese wunderschönen amerikanischen Oldtimer stammen aus den 50er Jahren, und man sieht sie an jeder Ecke in Havanna. Richtige Museumsstücke! Normalerweise sind sie teure Sammelobjekte reicher Leute. Anders auf Kuba, denn hier spielen die alten Kisten eine ganz andere Rolle! Kubaner sind auf die Chevis als Fahrmöglichkeit angewiesen und hegen und pflegen sie. Die Oldtimer sind Zeugnis einer stehengebliebenen Zeit.

Blaues Wunder

Chevrolet, Havanna, Kuba

Schau mir ins Auge, Kleines!

Chevrolet, Havanna, Kuba

Montag, 23. Juli 2007

Im Glanze...

Chevrolet, Havanna, Kuba

Formation

Straßenszene Havanna, Kuba

Stillstand

Malecón, Havanna, Kuba

Hallo erstmal!

Nun ist es endlich soweit! Dies ist der Start meiner erfolgreichen zweiten Laufbahn als digitaler Künstler :-)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Gucken, Betrachten, Schauen, Blicken, Sehen, Beobachten, Fixieren, Starren, Stieren, Glotzen, Beäugen sowie beim Prüfen, Mustern, Kritisieren, Beanstanden, Diskutieren, Zerpflücken, Zerrupfen und Schimpfen. Aber vielleicht auch beim Loben, Staunen und Beifall spenden.

Andre